Wann ist der richtige Zeitpunkt Ihr

Kind bei uns vorzustellen?

Bei ausgeprägten Fehlstellungen von Zähnen und der Kiefer zueinander ist ein früher Behandlungsbeginn sinnvoll und notwendig. Ist das Wachstum noch nicht abgeschlossen, können wir durch eine gezielte Behandlung Abweichungen einfacher korrigieren, Zwangsbisse beseitigen und eine regelrechte Entwicklung der Kiefer ermöglichen. Daher sollte eine Erstvorstellung vor dem 6. Lebensjahr erfolgen. So können wir bei Patienten, die wir von klein auf begleiten, den bestmöglichen Zeitpunkt für den Behandlungsbeginn finden.
 
Gerne laden wir Sie zu einem ausführlichen und unverbindlichen Beratungsgespräch in unsere Praxis ein. Die Kosten hierfür werden vollständig von der Krankenkasse übernommen.

Interdisziplinäre Therapie

Über die Korrektur reiner Zahnfehlstellungen hinaus arbeiten wir auch Hand in Hand mit den Kollegen anderer Fachrichtungen zusammen, um eine gesunde Gesamtentwicklung der Kinder zu gewährleisten. Dazu zählen vor allem Logopäden, Osteopathen, Orthopäden, Kieferchirurgen und Kinderärzte.

Lückenhalter

Manchmal kann ein Milchzahn frühzeitig verloren gehen. Dies führt evtl zu einem Platzverlust für den Nachfolger und kann unter Umständen eine spätere langwierige Therapie erfordern. Ein Lückenhalter, ob festsitzend oder herausnehmbar, hilft die Lücke bis zum Durchbruch des bleibenden Zahnes offen zu halten und wird regelmäßig durch uns kontrolliert und angepasst.

Herausnehmbare Zahnspange

Mit einer losen Spange können wir effektiv Zähne kippen, Platz für diese schaffen oder einen schmalen Zahnbogen verbreitern. Die Mundhygiene wird durch die herausnehmbare Apparatur nicht erschwert.

Funktions-kieferorthopädie

Auch in der Funktionskieferorthopädie setzen wir herausnehmbare Zahnspangen ein, welche das körpereigene Wachstum ausnutzen und steuern können. Diese wirken besonders sanft und stellen ein Gleichgewicht der biologischen Kräfte her. Wenn Kinder sich im Wachstum befinden, wirken die Geräte zur Bisslagekorrekur effektiv, und können so zum Beispiel die Dauer einer späteren Behandlung mit fester Zahnspange reduzieren.

KONTAKT

Wir sind gerne Ihr Ansprechpartner für ein gesundes Lächeln. Wenn Sie sich über die vielfältigen Möglichkeiten der kieferorthopädischen Behandlung informieren wollen, kontaktieren Sie uns.

Was ist ein Kieferorthopäde?